Pikante Sonnenblumenkerne

Sonnenblumenkerne sind lecker, gesund und vielseitig verwendbar.Sie enthalten wichtige Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente, doch im Ursprungszustand sind sie für das Auge nicht so ansprechend, aber mit etwas Zeit und ein paar Zutaten gelingt ein leckerer Knabberspass. Aber auch im Salat oder als Jausensnack finden sie guten Anklang.Dieses Rezept ist für alle Saaten und Nüsse zu verwenden. Für Kinder würde ich das Chilli Pulver weglassen.

 

img_6348Um sie in diesen Zustand zu bringen, benötige ich für 200 g lediglich

1 Eiklar halb steiff schlagen

1 Esslöffel Sojasauce

1 Teelöffel Honig

1/2 Teelöffel Paprikapulver

1 Prise Chilipulver ( oder mehr )

1/2 Teelöffel Salz

Das Eiklar wird verwendet, damit die Gewürze besser an den Sonnenblumenkernen haften. Wenn ihr alle Zutaten vermischt habt, gebt sie auf ein Backblech und röstet sie für 10-15 Minuten auf 160 Grad bis sie goldbraun sind. Um so grösser die Nüsse, umso länger die Röstzeit. Viel Spass beim Knabbern, eure Petra 😉

img_6345

 

Schreibe einen Kommentar