Linzer Augen

Rezept                                                            IMG_20151213_191941

400 g Mehl

200 g Butter

150 g Zucker

80 g gemahlene Mandeln

2 Dotter

2 Vanillezucker

1 Prise Salz

Schale und Saft einer unbehandelten Zitrone

alles zu einem Teig verarbeiten und für 1 Stunde kühl stellen. Anschließend zwischen 2 Lagen Backpapier ausrollen und mit einem in Mehl getunkten Ausstecher Sterne, Herzchen, Kreise… ausstechen.

Denkt dran, dass ihr immer eine Ober-und Unterseite braucht. Legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und backt sie im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad goldbraun. Wenn sie ausgekühlt sind, die unteren Hälften mit Johannisbeergelee oder Marillenkonfitüre bestreichen, die oberen Hälften vor dem Zusammensetzen mit Staubzucker bestreuen, so sieht man die Farbe der Konfitüre besser.

Schreibe einen Kommentar